Aktuelles

Juli 2017: UKE erhält Stiftungsprofessur für Palliativmedizin von Hamburger Krebsgesellschaft

Die Leiterin der Palliativmedizin im UKE, Prof. Dr. Karin Oechsle, wird zum 1. Juli 2017 auf die neue Stiftungsprofessur für Palliativmedizin mit Schwerpunkt Angehörigenforschung im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) berufen. Die Professur wird durch die Hamburger Krebsgesellschaft e.V. (HKG) mit einer Million Euro über einen Zeitraum von fünf Jahren finanziert. Zusätzlich wird...
►  weiter lesen

Erinnerungsstunde am 13.11.2017

Der Förderverein und die Mitarbeiter der Palliativstation laden in regelmäßigen Abständen zu einer Erinnerungsstunde ein. Wir möchten uns gemeinsam an die Menschen erinnern, die wir ein Stück auf ihrem Wege begleiten durften. Im Anschluss an die Gedenkfeier ist Zeit für Begegnungen bei einem kleinen Imbiss.
►  weiter lesen

29.06.17 Eröffnungsveranstaltung zur W3-Stiftungsprofessur für Palliativmedizin mit Schwerpunkt Angehörigenforschung am UKE

Ab Juli 2017 finanziert die Hamburger Krebsgesellschaft e.V. maßgeblich eine W3-Stiftungsprofessur für Palliativmedizin mit Schwerpunkt Angehörigenforschung am UKE mit einer Laufzeit von 5 Jahren. Aus diesem Anlass fand am 29.06.17 von 12.00 – 13.00 Uhr ein Pressegespräch und von 14.00- 16.00 Uhr ein Informationsnachmittag für Patienten, Angehörige und Interessierte in die Räumlichkeiten der Hambu...
►  weiter lesen

CCC-Symposium Palliativmedizin am 20.04.2017

Am 20.04.2017 fand am UKE das 4. Netzwerksymposium der von der Deutschen Krebshilfe geförderten Onkologischen Spitzenzentren in Deutschland statt. Wie die Palliativmedizin als integraler Bestandteil auch schon früh in der Versorgung unheilbar erkrankter onkologischer Patienten für die Patienten und ihre Angehörigen bestmöglich umgesetzt werden kann, wird in den letzten Jahren zunehmen diskutiert...
►  weiter lesen

Die Palliativstation hat ihren 5. Geburtstag gefeiert

Im Oktober dieses Jahres feierte die eigenständige Palliativstation des UKE ihren 5. Geburtstag! Aus diesem Anlass fand am 21.11.2016 ab 18:00 Uhr im Erika-Haus eine Feier mit Vortrag, Musik und Sektempfang statt. Den Bericht zu den Feierlichkeiten finden Sie hier: https://www.uke.de/kliniken-institute/zentren/universit%C3%A4res-cancer-center-hamburg-(ucch)/%C3%BCber-das-tumorzentrum/aktuelles/...
►  weiter lesen

Interdisziplinärer Palliativtag am UKE am 23. April 2016

Am 23. April 2016 fand von 9.30 – 17.00 Uhr der Interdisziplinäre Palliativtag im UKE statt. Wie in den vergangen Jahren stand auch in diesem Jahr der interdisziplinäre und multiprofessionelle Austausch zu verschiedenen Themen rund um Palliative Care und Palliativmedizin im Vordergrund. Neu war in diesem Jahr, dass sich die Veranstaltung in einen eher theoretischen Teil mit verschieden Vorträgen u...
►  weiter lesen

Hamburger Hospizwoche 2015

Der Förderverein Palliativmedizin e.V. präsentierte sich auf der diesjährigen Hamburger Hospizwoche, nähere Informationen finden Sie in diesem Flyer.Flyer-WHT 2015-INTERNET
►  weiter lesen

Marx und Bedford-Strohm besuchten Palliativstation des UKEs

Mit einem Gottesdienst und einer Diskussion haben die Kirchen ihre "Woche für das Leben" eröffnet. Wie "Sterben in Würde" in der Praxis aussehen kann - davon machten sich die Bischöfe danach auf der Palliativstation des UKEs ein Bild. Noch vor einer halben Stunde haben sie zur Eröffnung der "Woche für das Leben" auf dem Podium diskutiert. Thema: Autonomieverlust und Selbstbestimmung am Ende des Le...
►  weiter lesen
Top