Unterstützungsangebote für trauernde Angehörige: Palliativstation erhielt am 06.02.2018 eine UKE-Auszeichnung

Das Team der Palliativstation hat im Februar die „UKE-Auszeichnung 2018“ für
Patientenorientierung und Patientensicherheit erhalten. Geehrt wurde das
Team für seine Angebote zur Begleitung trauernder Angehöriger von Patienten
der Palliativstation. Dazu gehört unter anderem die Vorbereitung der
Angehörigen auf das Versterben des Patienten und die Zeit danach, ein
„Wegweiser für trauernde Angehörige“ mit Rat und Informationen für den
Trauerfall, eine persönliche Kondolenzkarte des Teams für die
Hinterbliebenen, sowie die Begleitung in der Trauerzeit durch
Nachsorge-Telefonate, Erinnerungsstunden und Gesprächscafés. Die
Auszeichnung wurde durch Joachim Prölß, Direktor für Patienten- und
Pflegemanagement und Vorstandsmitglied des UKE, überreicht.
Top