Fachtag Spiritual Care – verschoben!

Aufgrund er steigenden Infektionszahlen muss der für den 24.11.2021 geplante Fachtag Spiritual Care leider verschoben werden. Die gemeinsame Veranstaltung von Krankenhausseelsorge und Palliativmedizin am UKE, den katholischen und evangelischen Kirchen in Hamburg sowie dem Landesverband für Palliativ- und Hospizarbeit Hamburg wird 2022 nachgeholt werden. Die Frage, warum Sterben und Tod heute fast vollständig aus dem […]

weiter lesen

Schmerz- und Palliativtag am UKE 2021

Der Schmerz- und Palliativtag am UKE hat mit Vorträgen und Workshops den Auftakt zu einer ganzen Veranstaltungsreihe vom 20.09. – 22.10.2021 anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Palliativmedizin und des 10-jährigen Bestehens der eigenständigen Palliativstation C2B am UKE gebildet. Die Veranstaltungen fanden online statt und die Rückmeldungen waren überwiegend positiv. Vielen Dank an alle, die teilgenommen […]

weiter lesen

Forschungsverbund Palliativversorgung in Pandemiezeiten (PallPan)

Forschungsverbund Palliativversorgung in Pandemiezeiten (PallPan) stellt nationale Strategie vor: Die Pandemiezeit stellt die Versorger von schwerstkranken Menschen vor besondere Herausforderungen. Der Forschungsverbund „Palliativversorgung in Pandemiezeiten“ (PallPan), an dem die Palliativmedizin des UKE (unter Leitung von Prof. Dr. Karin Oechsle und Dipl.-Soz. Anneke Ullrich) beteiligt ist, stellte am 26.06.2021 die „Nationale Strategie für die Betreuung von […]

weiter lesen

Hinweis für Besucher der Palliativstation

Achtung: Ab sofort sind Besuche nur noch mit negativen Coronatest erlaubt, dies gilt ebenfalls für genesene oder geimpfte Personen! Leider müssen auch wir zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unsere Haltung zu Besuchen auf der Palliativstation anpassen. Im UKE sind Besuche derzeit nur eingeschränkt möglich (siehe Hinweis auf der UKE-Internet-Startseite) und […]

weiter lesen

Angehörige(r) sein – Ressourcen stärken pausiert bis Frühjahr 2022

Angehörige schwerkranker Menschen stellen eine wichtige Bezugsperson dar und sind eine wichtige Stütze in der Versorgung. Gleichzeitig sind sie aber auch selbst Betroffene mit eigenen Ängsten, Sorgen und Bedürfnissen. Unser Unterstützungsangebot bündelt die verschiedenen Aspekte, damit Angehörige Hilfe aus einer Hand bekommen. In wöchentlichen Schulungen erhalten Angehörige Unterstützung und Hilfe zur Selbsthilfe. In Kleingruppen werden sie zu sechs Themen […]

weiter lesen

Kontaktieren Sie uns gerne!

Tanja Gebert
Tel.: 0151 288 293 85
E-Mail: foerdervereinpalliativ@uke.de

Mit einer Spende können Sie
unsere Arbeit unterstützen: